IMC – India meets Classic presents …

… radio shows for Indian (Music) Culture

Unglaubliches Indien – Braunschweig-Messe (27.09.-05.10.2008)

Posted by ElJay Arem (IMC OnAir) on September 20, 2008

Eine Reise in das faszinierende Indien…

Mit einzigartigen Erlebniswelten entführt die Messe regelmäßig in faszinierende Länder und Regionen dieser Welt und begeistert damit die Besucher. Dieses Jahr geht es in das sagenhafte Land der Maharadschas.

..

Unter dem Titel „Unglaubliches Indien“ können Sie auf ihrer exotischen Reise eindrucksvolle indische Landschaften mit ihrer besonderen Flora und Fauna erleben. Dabei sehen Sie das weltberühmte Taj Mahal (Agra, Uttar Pradesh), das Shah Jahan im 17. Jahrhundert als Grabmal für seine Frau errichten ließ, als Hintergrundkulisse.

Buntes Markttreiben und kulinarische Erlebnisse

Auf einem bunten Markt bieten Händler ihre indische Waren feil, u. a. Schmuck aus verschiedenen Materialien, indisches Kunsthandwerk, Parfümöle, Duft- und Räucherstäbchen, Klangschalen, Accessoires, Taschen, Tischdecken, Bettüberwürfe, Wandbehänge, Bronzefiguren und edle Saris aus Seiden-, Baumwoll- oder Brokatstoffen. Der Sari ist das traditionelle Kleidungsstück indischer Frauen, das immer noch gerne getragen wird. Wer sich mit dem Gedanken trägt, Indien live zu erleben, der findet hier auch einen Spezialisten für Indien-Reisen.
Wer die Köstlichkeiten der indischen Küche kennen lernen möchte, sollte einen Besuch im indischen Spezialitätenrestaurant einplanen, wo man einen ersten Eindruck von der Vielfalt und Qualität der indischen Küche erhält.

Bühnenprogramm mit Tanz und Musik

Indiens Musik- und Tanzstile erleben die Messebesucher beim farbenprächtigen und unterhaltsamen Programm auf der Showbühne. Bei Auftritten verschiedener Gruppen bekommt man einen interessanten Einblick in die unterschiedlichen Varianten indischer Musik und Tänze.

Die Tänze, die das Kathak-Ensemble Ioanna Srinivasan mit rasanten Drehungen, rezitierenden Rhythmen und eleganten raumgreifenden Bewegungen zeigt, erwecken die alten Sagen und Geschichten Indiens zum Leben. Mit grazilen Finger-, Hand-, und Kopfbewegungen sowie präziser Fußarbeit, erzählt der klassische Tanzstil Bharatha Natyam, den die indische Choreografin Radha Sarma auf der Bühne mehrmals täglich präsentiert, die faszinierenden Geschichten aus der hinduistischen Mythologie.

Die klassisch ausgebildeten Musiker der Gruppe Yogendra präsentieren Ihnen Ragas und Ghazals – klassisch begleitet von Sitar, Tabla und Dilruba.

v.l.n.r.: Ioanna Srinivasan (Berlin) | Yogendra (Jens Eckert, Braunschweig) | Radha Sarma (Braunschweig)

....

(Quelle: Braunschweig MesseHighlights)
Kathak by Ioanna Srinivasan

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

 
%d bloggers like this: