IMC – India meets Classic presents …

… radio shows for Indian (Music) Culture

  • Blog Categories

  • |Hamburg Airport|

    Click for Hamburg Airport, Germany Forecast
  • From 2005 to NOW

    October 2021
    M T W T F S S
     123
    45678910
    11121314151617
    18192021222324
    25262728293031
  • Archives perMonth

  • Dates of Broadcasting

  • Share with music lovers…

  • IMCOnAir|FairRadio

  • 2nd radio show…

  • Read for you…

    The chief editor has read this for you...
  • Follow it!

IMC Policy (DE)…

Wertigkeit: Melodie (Klang) – Aktualität – Tradition

Die IMC-Sendungen ( s. Sendetermine) liegen im Trend, dass sich Radio wieder auf das gesprochene Wort besinnt* … Musikbeispiele, die das typische Klangbild (Nada) der indisch klassischen Musik wiedergeben, in der monatlichen Vorstellung von „aktuellen CD-Produktionen und in den Festivalreports (Special-Sendung), werden ergänzt durch informative Textbeiträge, z.B. zum Musiksystem Ghandarva Veda, zur 4000 Jahre alten Musikgeschichte Indiens, zu Instrumenten und Biographien der indischen Musikmeister (Pandit, Ustad).

Die IMC-Formate…

ThoughtExperiment(s)   IMC - India meets Classic presents... Raga CDs of the Month  Indian E-music... the right mix of Indian Vibes !

Zielsetzung: Die IMC-Sendung soll als einpädagogisch wertvolles Angebot verstanden werden können … mit einem Beitrag zur Beförderung des inter-kulturellen Dialoges.

Carl Orff (1895-1982)

Carl Orff (1895-1982)

Von der “Bedeutung einer (frühen) Begegnung mit Musik” spricht Prof. Dr. H. Regner (Universitätsprofessor und Lehrer am Orff Institut der Universität Mozarteum in Salzburg, heute Autor zum Thema Musikerziehung), der hier auszugsweise ganz im Sinne der “Oneness” (= Harmonie/Einheit) der indisch-klassischen Musik zitiert werden soll.

Prof. Dr. Hermann Regner: “… wichtig ist, dass beim Musikhören und beim Musizieren das eigene Wesen des Menschen zu schwingen beginnt, dass seine Seele sich bewegt … es wird nicht mehr viele Menschen geben, die mit dieser Welt zufrieden sind. Viele denken nach, viele arbeiten daran, sie zu verändern … es ist Zeit zu erkennen, dass nur der >ganze Mensch<, der Denken, Fühlen und Handeln in Übereinstimmung bringt, Überlebenschancen hat. Das Fehlen menschlicher Gefühlsresonanz macht unsere Welt kalt und unbewohnbar.
Die Musik ist kein Zaubermittel. Aber sie ist ein Medium, in dem sich Menschen ganzheitlich äussern können, in dem Sie üben, Herz, Hand und Kopf ins Zusammenspiel zu bringen.

In diesem Sinne kann die indisch klassische Musik in ihrer Ursprünglichkeit, unter Wahrung der Eigenarten (als s.g. ‚Healing Music) im besonderen Masse einen Beitrag leisten. Eine Verwässerung durch Musik, die der Rubrik Yoga / Mediationsklänge, Weltmusik, Modern Jazz oder der Bollywood-Filmindustrie zugeordnet werden kann, soll unter dem Label von IMC vermieden werden.


*) siehe Artikel „Regionalmedium Radio. Die neue Diskussion über Inhalte und regionale Verankerung des Radios., CUT-Ausgabe Winter 05/06, Seite 24 ff. – http://www.cut.biz.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

 
%d bloggers like this: