IMC – India meets Classic presents …

… radio shows for Indian (Music) Culture

DE – Raga CDs des Monats (01/2016): MA Durga – Geduld & Furchtlosigkeit

Posted by ElJay Arem (IMC OnAir) on January 7, 2016

Goddess (Devi) Durga - Ma Durga (Mother Durga) riding her lion.

Raga Durga ist ein 5-Ton-Raga, audav – ein pentatonischer Raga, der zur späten Abenstunde gespielt wird. In der aufsteigenden wie absteigenden Skala dürfen von den 7 Hauptnoten nur fünf (5)  verwendet werden (Sa Re Ma Pa Dha). Die 3. Stufe Ga und 7. Stufe Ni entfallen. Das entspricht in unserer westlichen Notenskala dem E und H. Alle anderen Hauptnoten werden als natürlich „suddha“, also weder erniedrigt noch erhöht gespielt. Die Modale Form von Raga Durga findet sich bei keinem anderen Raga in der nordindischen Klassik (Hindustani-Musik).

Raga Durga wird im Klassifikationsschema der nordindischen Klassik  dem Bilawal Thaat zugeordnet. Raga Bilawal, einer der 10 Hauptragas, gilt in seiner Natur als männlich. Alle abgeleiteten Ragas, dazu auch Durga gehört, gilt als als weiblich, als Ragini.

Die Herkunft von Raga Durga ist nicht eindeutig. Wahrscheinlich ist Ende des späten 18. / frühen 19. Jahrhunderts entstanden. Es wird bisweilen die Meinung vertreten, dass sich Raga Durga aus dem südindischen Ragam „Suddha Saveri“ ableitet. Das gleiche Notenmaterial, allerdings mit anderen Ausgangsstufen, finden wir auch im Raga Malkauns oder Bhupali. Die 5-Tonskalen sind aber weltweit in vielen Musiksystemen, wie auch in der griechischen Pentatonik, vertreten. So dass wir als Herkunft für Raga Durga nur den Großraum Südasiens gesichert eingrenzen können.

Sendetermine…

07. Januar 2016 – 21:00 Uhr CET (03:00 pm EST) @ radio multicult.fm (DE)
(Premiere: 21. Sept. 2010 – 21:00 Uhr CET @ Tide Radio)
broadcasting plan | streaming (Internet Radio & Mobile Radio) | podCast

Bolo Durga mai-ki-jai (Glory be to Mother Durga) on 10th day Devi Durga returns on the river to her husband in the Himalayas

Bolo Durga mai-ki-jai (Glory be to Mother Durga) on 10th day Devi Durga returns to her husband in the Himalayas on the river

Ma Durga – Mutter Durga ist eine der höchsten weiblichen Gottheiten Indiens… zu Ehren von Durga feiert man in Indien und einigen Nachbarländern wie Bangladesh und Nepal ein mehrtägiges Fest (bis zu 10 Tagen). Die „Durga Puja“ das bedeutendste religiöse Fest im Hinduismus.

Oh Divine Mother Come to Me, I Want
To Become One With You (Refrain).
Oh Divine Mother Let Me Hear, The Whisper
Of Your Gentle Voice (Refrain).
Oh Divine Mother Let Me See, The Love That
Reflects From Your Eyes (Refrain).
Oh Divine Mother Let Me Feel, The Joy That’s
Deep Within My Heart (Refrain).
Oh Divine Mother Let Me Know, How You
Protect And You Guide Me (Refrain).

Der jährliche Termin datiert sich nach dem hinduistischen Sonnen- und Mondkalender Chaitra. Es wird im 7. Monat Ashwin, in den ersten 9 Tagen gefeiert. Dabei spielt die Mondbewegung, Tithi eine entscheidende Rolle. Der Monat des Mondes besteht aus zwei Hälften, der ersten Vollmondphase und zweiten Neumondphase. Der erste Tag, Mahalaya fällt auf den Neumondtag und feiert die Rückkehr der verheirateten Tochter Durga zu ihrem Vater Himalaya.

Navaratri: The 9 Divine Nights

Hindus mark the advent of winter with Navaratri which includes nights/days of fast and prayer to Durga, the Mother Goddess… [more]

10 Days with the Mother Goddess!

The festive season for Hindus begins with the fast of “Navaratri”, and ends with the festivities of “Dusshera” and “Vijayadashami.” Read about the different ways it is celebrated… [more]

Nava Durga: The Nine Appellations – The 9 Forms of The Mother Goddess

Nava – that also means ‘new’ – denotes ‘nine’ the number to which sages attach special significance. Hence, we have Nava-ratri (9 nights), Nava-patrika (9 leaves / herbs / plants), Nava-graha (9 planets), and Nava-Durga (9 appelletions).

Here’re the 9 manifestations of Goddess Durga. Each goddess has a different form and a special significance. Nava Durga, if worshipped with religious fervor, it is believed, lift the divine spirit in us and fill us with renewed happiness.

Related resources…

Some related articles…

(Source: 09/30/2008 – Subhamoy Das | since 1999 Hinduism Guide @ About.com (Blog & Forum))

Goddess Gallery: Durga – Contemporary Paintings of Goddess Durga

A selection of contemporary the Mother Goddess Durga paintings by courtesy of Exotic India Art Gallery, New Delhi.

For bigger images please visit the About.com website.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

 
%d bloggers like this: