IMC – India meets Classic presents …

… radio shows for Indian (Music) Culture

Hamburg: 8th South Asia Day 2010 (20th November)

Posted by ElJay Arem (IMC OnAir) on November 13, 2010

This year’s South Asia Day at the University of Hamburg is already the 8th in the series. Having established itself as a traditional yearly event, it offers Hamburg’s public the opportunity to gain information regarding not only the perspectives of South Asia but also regarding the increasing relevance of this dynamically developing region for Germany and Europe as a whole.

Der Südasien-Tag an der Universität Hamburg, der dieses Jahr zum achten Mal stattfindet, bietet auch 2010 ein Forum für die kritische und konstruktive Beschäftigung mit einem zentralen Problemfeld Südasiens: Macht und Gewalt in der Wechselwirkung ihrer verschiedenen Ausprägungen sind Kernthemen der Vorträge und Diskussionsrunden. Das Kulturforum spiegelt darüber hinaus die Verarbeitung der Realitäten in der Literatur und den darstellender Künsten Südasiens wider.

Alle Länder Südasiens sind auf dem Weg, den Grundwiderspruch zwischen historisch begründeter, unkontrolliert ausgeübter staatlicher Macht und der modernen Vorstellung eines demokratisch verfassten Staates mit klarer Gewaltenteilung zu überwinden.

Das Bewusstsein nimmt zu, dass fehlende demokratische Kontrollen, rechtliche Ungleichheit und Machtmissbrauch Gewalt fördern.
Dies betrifft sowohl die Gesellschaft im Allgemeinen als auch wirtschaftliche Strukturen. Die noch immer verbreitete Akzeptanz von Gewalt in den Familien findet ihre Fortsetzung in den Gesamtgesellschaften Südasiens so stehen alle Staaten des Subkontinents vor derselben Grundaufgabe:

Überwindung der ungesetzlichen Gewalt in allen ihren Erscheinungsformen.

Voraussetzung dafür sind die Gleichheit vor dem Gesetz, rechtliche Grenzen der Macht, also funktionierende Gewaltenteilung, und damit die demokratische Kontrolle der Mächtigen.

Die politisch Verantwortlichen der Staaten Südasiens sind auf diesem Wege unterschiedlich weit vorangeschritten in den Vorträgen und Diskussionsrunden wird eine Bestandsaufnahme versucht und die entscheidende Zukunftsfrage gestellt: Was bleibt zu tun?

Das diesjährige Hauptland des Südasien-Tages ist Afghanistan.

DOWNLOAD FLYER (PDF):

Vormittagsprogramm – 20.11.2010 (Beginn: 10:00 Uhr – Raum 221):

Gewalt und Machtmissbrauch in Südasien — Durchsetzung des Rechtes

Forum der diplomatischen Vertreter der südasiatischen Staaten
und Podiumsdiskussion

Teilnehmer:

Bianca Stachoske, GIGA, Hamburg
Prof. Dr. iur. Hinrich Julius, Universität Hamburg
Dipl.-Jurist Henrik Schmidtke, DIZ, Frankfurt/M. – Nagpur
Dr. Ram Prasad Bhatt, Universität Hamburg

Moderator: Dr. Hans-Georg Wieck, Botschafter a.D., Ehrenvorsitzender der Deutsch-Indischen Gesellschaft e.V., Bundesverband

Nachmittagsprogramm – 20.11.2010 (Beginn: 15:00 Uhr – Raum 221):

Gewalt im Spiegel der Literatur und Kunst Südasiens

Länderbeiträge:

Asef Jaghoori (Afghanistan)
Dr. Satya Bhowmik (Bangladesch)
Prof. Dr. Dorji Wangchuk (Bhutan)
Dr. Ines Fornell (Indien)
Phillip P. Thapa (Nepal)
Ali Asghar (Pakistan)
K.A.C. Kodithuwaku Aarachchi Sepalika (Sri Lanka)

Moderator: Dr. Dr. habil. Heinz-Werner Weßler, Universität Uppsala, Schweden

Abendprogramm – 20.11.2010 (Beginn: 19:00 Uhr – Foyer):

Kulturprogramm

Afghanische Musik — Ensemble Khoshal Sadozai, Jugendmusikschule Hamburg

Eine Überraschung

Tanz und Gesang aus Indien und Bangladesch — Bengalische Kindertanzgruppe, Hamburg

Singhalesischer Gesang:  Buddhistische Bhakti-Lieder — K.A.C. Kodithuwaku Aarachchi Sepalika, Hamburg

Tibetischer Tanz — Tanzgruppe des Vereins der Tibeter in Deutschland

Moderator: Dr. Satya Bhowmik

Rahmenprogramm

Länderräume:  Afghanistan – Hauptland des 8. Südasien-Tages

Tibet — zu Gast beim 8. Südasien-Tag

Fotoausstellungen, Informationsstände und ein reichhaltiges Angebot der südasiatischen Küche ergänzen die Veranstaltung.

Kontakt:

Asien-Afrika-Institut Abteilung für Kultur und Geschichte Indiens und Tibets

Asien-Afrika-Institut
Abteilung für Kultur und Geschichte Indiens und Tibets
(Department of  Culture and History of India and Tibet)
c/o Universität Hamburg
Alsterterrasse 1
D-20354 Hamburg
e-Mail: suedasientag@uni-hamburg.de
e-Mail: tatiana.oranskaia@uni-hamburg.de
Tel.: 040 / 42838-3385 – Fax: 040 / 42838-6944

Organisationskomitee:

Prof. Dr. Tatiana Oranskaia (1. Vorsitz), Universität Hamburg,
Asien-Afrika-Institut, Abteilung für Kultur und Geschichte Indiens und Tibets, 

 Asef Jaghoori, Vertreter der afghanischen Gemeinschaft in Hamburg, 2. Vorsitz

 Ahmad Zeerak, Stellvertreter

 Andreas Kazi, Vorsitzender, Entwicklungsforum Bangladesh e.V.

 Dr. Satya Bhowmik, Vorstand, Entwicklungsforum Bangladesh e.V.

 Prof. Dr. Dorji Wangchuk, Deutsche Bhutan-Himalaya-Gesellschaft e.V.

 Botschafter a.D. Hans-Joachim Kiderlen,
Vorsitzender der Deutsch-Indischen Gesellschaft e.V., Bundesverband
Botschafter  a.D. Dr. Hans-Georg Wieck,
Ehrenvorsitzender der Deutsch-Indischen  Gesellschaft e.V.
(u. Ehrenvorsitzender des Organisationskomitees) 
Renuka Jain, Geschäftsführerin,
Deutsch-Indische Gesellschaft Hamburg e.V.

 Günter Sprenger, 1. Vorsitzender, Chance for Life Nepal e.V.

 Ijaz Ahmad,
Vorstandsmitglied und Pressesprecher der pakistanischen Gemeinschaft in Hamburg,
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

 Ali Asghar, Leiter der Regionalgruppe Hamburg,
Deutsch-Pakistanisches Forum e.V.

 Angela Silva, Vertreterin der Gemeinschaft Sri Lanka in Hamburg

 Jutta Höflich, Journalistin, Diplomatic Facts,
Redaktionsbüro, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

 Dr. Ram Prasad Bhatt, Universität Hamburg, Asien-Afrika-Institut,
Abteilung für Kultur und Geschichte Indiens und Tibets

Till Bornemann, Universität Hamburg, Asien-Afrika-Institut,
Abteilung für Kultur und Geschichte Indiens und Tibets 

Christina Edingloh, Universität Hamburg, Asien-Afrika-Institut,
Abteilung für Kultur und Geschichte Indiens und Tibets

(Source: 11/2010 - University of Hamburg - Asian-Africa-Institute)

______________

Some impressions of the 7th South Asia Day on 14th Nov ’09
with concert evening of Indian Classics: Manoj Baruah (Violin)
(click on it for “slide show” @ Flickr)

Slide-Show-IMC-OnAir-Live-Recording-7th-South-Asia-Day-2009-1

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

 
%d bloggers like this: