IMC – India meets Classic presents …

… radio shows for Indian (Music) Culture

Postdam: Festival of India 2008 (30.05.-01.06.)

Posted by ElJay Arem (IMC OnAir) on May 23, 2008

Land der Religionen, Kinderstube des Menschen, Geburtsort der Sprachen, Großmutter der Legende, Urgroßmutter der Tradition. Das Land welches jeder schauen möchte…” (Mark Twain)

Das ‘Festival of India‘ ist ein Dankeschön an dieses Land, welchem wir die Grundlagen unserer Sprache, Musik, Philosophie, Mathematik, Naturwissenschaft u.v.m. verdanken.

Festival-of-India-Potsdam-3005-0106-2008-1

Das Festival schafft einen Einblick in die Raffinesse der antiken Zivilisation Indiens und in seine moderne Kultur. Als Orientierung dienen die klassischen „64 Künste ”, deren Themen von Musik, Tanz, Theater, Malerei und Kochkunst, über Sanskrit, Pädagogik und Sport, bis hin zu Landwirtschaft und Schiffbau reichen.

Die Bühnen präsentieren klassische indische Musik mit Sitar, Tabla, Sarod und Flöte, Gesang (Dhrupad), Tanz (Kathak), Feuerzeremonien (Yagyas), indische Mode (Saris), Bollywood Dance und Filme. Das Podium ist den philosophischen und spirituellen Traditionen Indiens gewidmet: den Offenbarungen (Veden), ihren Erläuterungen (Vedangas), Ritualen (Agamas), Geschichten (Puranas) und philosophischen Systemen wie Sankhya. Der Basar zeigt indisches Markttreiben mit Gastronomie, interaktivem Kochstand, Tanduri-Ofen, traditioneller Teekultur, Kunsthandwerk zum Mitmachen, Henna-Malerei, indische Plakatmalerei, Infostände sowie Verkaufsstände für indische Stoffe, Schmuck, Kosmetik, Interieur, Tee und Räucherwaren. Die Konzertreihe OstWest-Klassik bringt indische und europäische Klassik in die Kirchen und Parks von Potsdam. Am Kindertag (1.6.) laden wir ein zuindischer Straßenmalerei (Rangoli) und Spielen. Mit dabei ist ein indischer Elefant und Akrobaten.

Kontakt: kontakt@vedischer-kulturverein.de (Projektmanager & Markt)

(Quelle: 05/2008 – Vedischer Kulturverein e.V. Potsdam)

One Response to “Postdam: Festival of India 2008 (30.05.-01.06.)”

  1. […] aus dem Programm 2008: Das Festival schafft einen Einblick in die Raffinesse der antiken Zivilisation Indiens und in […]

    Like

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

 
%d bloggers like this: